[wp_translate]

[wp_translate]

Vorgehensweise SEA

Suchmaschinenwerbung

Schritt 1

Im ersten Schritt sollten Sie sich überlegen welche Suchbegriffe am besten Ihr Kern Geschäft beschreiben. Am meisten macht es Sinn die Suchbegriffe und Suchbegriffs Kombinationen zu wählen mit denen Sie den höchsten Gewinn erwirtschaften. Um die Wirtschaftlichkeit dieser Begrifflichkeiten festzustellen ist eine Auswertung des Suchvollumens pro Kalendermonat, die Wettbewerbsintensität und der Cost-per-Click (CPC) ausschlaggebend. Mit unserem Auswahl an kostenfreien Tools haben Sie die Möglichkeit im Vorfeld diese genannten Punkte zu Analysieren.

Schritt 2

Bei der Google AdWords Kampagne haben Sie die Möglichkeit selbst zu entscheiden welchen Werbebudget Sie monatlich für die Auffindbarkeit Ihrer Website bei der Suchmaschine investieren möchten, um mit Ihren Suchbegriffen oben auf den ersten Seiten der Suchergebnisse zu erscheinen. Sie werden solange unter den Anzeigen zu sehen sein bis Ihr Budget aufgebraucht ist. Wenn Sie bei der Erst-Analyse Hilfe benötigen so können wir diese für Sie übernehmen. Buchen Sie hierfür ganz einfach Ihr Beratungsgespräch.

Schritt 3

In unserem Online Shop finden Sie ein Standart Paket für 5 Suchbegriffe mit einer Laufzeit von 3 Monate. Sollte das Paket Ihren Bedarf nicht ausreichend abdecken so können unsere Online Marketing Experten für Sie ein Individuelles Angebot erstellen.

Vorgehensweise SEO

Suchmaschinenoptimierung

Schritt 1

Im ersten Schritt sollten Sie sich auch wie bei der SEA überlegen welche Suchbegriffe für Sie wichtig sind und diese mit unserem Auswahl an Tools, hinsichtlich der Nachfrage und Markintensität Analysieren.

Schritt 2

Schritt 2 unterliegt technisch dem Berufsgeheimnis.

Schritt 3

Im Reports Bereich erhalten Sie Auswertungen hinsichtlich der Ganzheitlichen SEO Strategie für Ihre Website(s). 

Dashboard

Suchmaschienenmarketing

in association with

Google 

IN EINER WELT DIE SICH SO SCHNELL VERÄNDERT, IST KEIN RISIKO EINZUGEHEN DIE SICHERSTE STRATEGIE UM ZU SCHEITERN. MARK ZUCKERBERG CEO FACEBOOK

SEO

Search Engine Optimization

Einführung

Bei der Suchmaschinenoptimierung geht es darum Ihre Webseite mit den für Ihr Unternehmen relevanten Suchbegriffen, auch Keywords genannt, bei den Suchmaschinen bestmöglich in den organischen Suchergebnissen zu positionieren. Google hat in Europa einen Marktanteil von ca 95 %, aus diesem Grund ist die Sichtbarkeit und die Optimierung Ihrer Webseite auf Google strategisch gesehen eine sinnvolle Maßnahme. Keine SEO Agentur kann Ihnen eine bestimmte Position bei den Suchergebnissen garantieren. Das wäre höchst unseriös, da die Algorithmen von Google, die sich stetig ändern, im Vorfeld nicht bekannt gegeben werden. Somit kann eine genaue Positionierung nicht im Vorfeld bestimmt werden. Für die Optimierung und Steigerung der Webseiten Relevanz bedarf es bei der SEO einer fortlaufenden Pflege und Anpassung.

Eine andere Lösung, bei dem man garantiert ganz oben auf den ersten Seiten erscheinen wird, ist die hauseigene Google Ads Kampagne die von Google angeboten wird. Hierfür können Sie Ihre Keywords im Vorfeld definieren und die Google Anzeige starten. Bei der Auswahl der Plattformen, die Google anbietet, kommt es drauf an in welchem Format Ihre angebotenen Inhalte haben. Möchten Sie Texte oder Videos bewerben? Oder vielleicht beides? Sie bezahlen für die Schaltung der Keywords pro Klick. Der Cost-per-Click (CPC) hängt von Ihren Suchbegriffen ab. Je stärker der Suchbegriff umkämpft und die Marktintensität ist, desto höher ist der Preis pro Klick. Das Problem bei der Anzeigenschaltung ist, dass viele User ungern auf Anzeigen klicken, da die tatsächlichen Suchergebnisse sich in den organischen Suchergebnissen befinden, welche unter den Anzeigen angezeigt werden. 

“mehr“

Die Google Optimierung Ihrer Webseite ist in unserem Relaunch Angebot mit inbegriffen. Die fortlaufende Pflege jedoch nicht. Somit erhalten Sie von uns eine Quellcode-optimierte Webseite. Für die fortlaufende Pflege besteht die Möglichkeit zusätzliche SEO Maßnahmen bei uns in Auftrag zu geben. Die Kosten hierfür richten sich nach Ihrer Webseite und Ihrem Bedarf. 

Die Optimierung einer Webseite und der Positionierung auf Google beinhaltet viele Faktoren auf die wir hier nicht alle eingehen können. Wenn Sie eine Suchmaschinenoptimierung planen, Fragen haben oder eine Voranalyse Ihrer Webseite wünschen, dann sprechen Sie uns an. Eine kostenfreie Analyse bietet Deutschlands Marktführer Sistrix für Interessenten an. Den Sichtbarkeitsindex Ihrer bestehenden Webseite können Sie dort ohne Programmierkenntnisse oder SEO Erfahrung selbstständig vornehmen. Den Link dazu finden Sie unter dem Reiter  Analytics auf unsere Webseite.  Für weitere Fragen stehen Ihnen unsere Web Berater von Mo-Fr von 10-15 Uhr Telefonisch unter der Rufnummer: 069 264 020 91 zur Verfügung.

“weniger“

SEA

Search Engine Advertising

Einführung

Sie interessieren sich für die Anzeigenschaltung auf Google? Gerne übernehmen wir für Sie Ihre Kampagne und beraten und analysieren für Sie die relevanten Keywords, die Ihre Kerntätigkeit beschreiben, die Marktintensität der ausgewählten Suchbegriffe, Ihren Sichtbarkeitsindex und selbstverständlich auch die Kosten pro Click (CPC). Die Google Adsense Kampagne kann beliebig lang fortgeführt werden. Sie bestimmen welches Budget Sie für die Anzeigenschaltung monatlich investieren möchten, welche Suchbegriffe Sie schalten möchten und wann Sie aufhören wollen.

Unsere Dienstleistungen sind felxibel anpassbar. Die Preise variieren und sind abhängig von der Menge der Suchbegriffe mit der Sie angezeit werden möchten. Sie können nach belieben Suchbegriffe hinzufügen oder rausnehmen. Wie viel Sie monatlich invenstiern möchten und wann Sie aufhören möchten entscheiden Sie allein. Wenn Sie Fragen haben oder die Kosten für eine individuelle  Erstellung und Betreuung Ihrer geplanten Kampagne erfahren möchten, steht Ihnen unser Fachkompitentes Beratungsteam unter der oben genannten Telefonnummer gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Sie.

„Sie brauchen keine Firma mit 100 Mitarbeitern, um diese Idee zu entwickeln.“
Larry Page CO-founder Google